PSD HerzFahrt 2017

Am 2. Juli startet zum vierten Mal das erfolgreiche Spendenradeln zugunsten herzkranker Kinder auf dem Tempelhofer Feld. Von 15 bis 18 Uhr klingelt für jede geradelte Runde die Spendenkasse.

Die Herzfahrt verbindet das Vergnügen mit dem guten Zweck. Für jede Runde um das Tempelhofer Feld spendet die PSD Bank drei Euro an die Kinderkardiologie des Deutschen Herzzentrums. Die Herzfahrt ist eine gemeinsame Aktion der PSD Bank Berlin-Brandenburg, der Stiftung Berliner helfen e.V. und des ADFC Berlin.

Warum ist die Herzfahrt so wichtig?

Herzkranke Kinder haben in Deutschland kaum eine Lobby. Im Schnitt kommt von 100 Neugeborenen eines mit einem Herzfehler zur Welt. Allein in Deutschland sind das 7.000 Kinder pro Jahr. Operationen und Forschung sind teuer. Das Spendenradeln soll Menschen auf das Thema aufmerksam machen und gleichzeitig Geld sammeln, um die medizinische Hilfe für betroffene Kinder zu verbessern.

Die Herzfahrt ist kein Rennparcours, wenn man es nicht will. Alle Radlerinnen und Radler finden ihr eigenes Tempo. Kinder und Erwachsene jeden Alters sind willkommen.

  • Sonntag, 2. Juli, 15 – 18 Uhr
  • Tempelhofer Feld, Eingänge Tempelhofer Damm
  • Neue Streckenführung: 4 Kilometer Länge
  • 3 Euro Spende pro Runde

Infos und Anmeldung hier


Aktion!
Für nur 19,50€ könnt Ihr Mitglied werden. Die Aktion gilt nur am 2. Juli 2017.

Zusätzlich bieten wir Codierung von 14-18 Uhr vor Ort an. Es kostet 9€ für nicht-Mitglieder und 4,50€ für Mitglieder.

Helfer und Helferinnen werden noch gesucht!

Wir freuen uns über jede Unterstützung für das Absichern, Leiten und Informieren der Teilnehmenden während der HerzFahrt. Dein Einsatz von 13 bis 18 Uhr wird mit einer kleinen Aufwandsentschädigung honoriert. Zu Beginn bekommst du auch noch eine kleine Ordner-Schulung.

Anmeldung als Helfer hier