Deine Radschnellroute - der Ideenwettbewerb

Der ADFC Berlin fordert sie schon lange, immer mehr Radfahrende wünschen sie sich: Radschnellrouten für Berlin. Jetzt sind eure Ideen gefragt. Bestimmt mit, wo Berlins Radschnellrouten verlaufen!

Wettbewerb und Anforderungen


Alle eingereichten Ideen werden von einer Jury bewertet. Die drei besten Ideen werden in den ADFC-Medien veröffentlicht und an die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt überwiesen. Diese hat sich bereiterklärt, die Realisierbarkeit der drei Sieger-Routen auf ihre Realisierbarkeit zu prüfen.
Deine Radschnellroute sollte einige Qualitätsanforderungen erfüllen und nur punktuell davon abweichen. Grundsätzlich sollte sie

  • mindestens fünf Kilometer lang sein (Unterbrechungen sind möglich)
  • wenig Kreuzungen haben
  • mindestens vier Meter breit sein
  • wenig enge Kurven und starke Steigungen haben

So funktioniert’s


Für die Ideenvorschläge verwenden wir das kostenlose Routenportal GPSies Deine Idee muss aus Routenverlauf, Beschreibung und Fotos bestehen. Hier die Erklärung Schritt für Schritt:

1. Zunächst musst du dich mit Emailadresse, Benutzernamen und Passwort registrieren.

2. Gehe nun auf Strecke erstellen. Deine Route kannst du entweder abfahren und einen GPS-Track hochladen (mehr Infos dazu unter “Hilfe”) oder mit Wegpunkten in der Karte markieren. Die Karte kann im Vollbildmodus angezeigt und vergrößert werden. Falsch gesetzte Wegpunkte können wieder gelöscht werden.
3. Gib deiner Route in dem Feld oben einen Namen (z. B. “Radschnellroute Startpunkt-Zielpunkt”) und klicke auf Speichern.

4. Gib nun eine kurze Beschreibung deiner Route ein. Versuche, dabei auf folgende Punkte einzugehen:

  • Unterbrechungen (können mit GPSies nicht angezeigt werden) Wie viele und wo?
  • Kreuzungen: Wie viele und wo?
  • Probleme: Engstellen, kreuzende Hauptstraßen, bauliche Hindernisse etc.
  • Umgebung der Route: Grün, Wohngebiet, Hauptstraßen …
  • Andere Vor- und Nachteile der Route

5. Wähle nun eine Aktivität, etwa “Fahrradtouren”. Das ist egal, aber ein Pflichtfeld. Klicke danach auf Speichern.

6. Nun musst du nur noch Fotos hochladen. Klicke auf den Button bearbeiten/löschen im Kasten “Weitere Streckenoptionen”. Nach Klick auf den Button Bilder/Video verwalten kannst du Bilder hochladen. Diese sollten möglichst Punkte aus deiner Beschreibung zeigen, etwa Problemestellen.

7. Wenn du nun unten auf den Button anzeigen klickst, siehst du deine fertige Route. Schick die weiter unten angegebene URL an uns und deine Idee ist mit im Rennen!
Die beiden besten Vorschläge gewinnen einen Preis! Mehr Infos dazu folgen in Kürze.

Die Routenvorschläge und alle möglichen Fragen dürfen an nikolas.linck@adfc-berlin.de gesendet werden.
Einsendeschluss: 1. Juli 2016

Weitere Infos über Radeschnellrouten gibt es auch in der aktuellen radzeit: http://radzeit.de/radschnellrouten-fuer-berlin/