Aktion ADFC-Codiersommer

Thomas Rosenthal / PSD Bank Berlin-Brandenburg

Codiere Dein Rad jetzt auch bei Dir um die Ecke! Der ADFC Berlin codiert jetzt im Rahmen einer großen Codiersommer-Aktion auch auf Sommer- und Straßenfesten, auf Kiez- oder Fahrradmärkten oder bei anderen Fahrradaktionen. Bei Dir in der Nähe oder zu ausgewählten Fahrradevents.

Wie funktioniert Codierung? Auf Deinem Fahrradrahmen wird ein numerischer Code eingefräst, der dich als Besitzer Deines Rades identifiziert. Das hilft der Polizei gestohlene Räder ihren Besitzern zurückgeben zu können und schreckt vor allem Diebe ab. Der ADFC verwendet einen einheitlichen, nach der Technischen Richtlinie ADFC-TR 3462 „Codierung von Fahrrädern“ zugelassenen Code, in der Regel bestehend aus einem B für Berlin, dem sechsstelligen Geburtsdatum sowie den Initialen des Besitzers. Zum Beispiel:

Eigentümerin: Marianne Musterfrau, geboren am 23. April 1992, Wohnort Berlin

Codierung: B-230492MM

Carbonrahmen sind leider für Codierungen nicht geeignet.

Kosten: 4,50€ ADFC-Mitgliedertarif / 6€ Ermäßigungstarif / 9,00€ Normaltarif

Wir geben die nächsten Codiertermine fortlaufend auf unserem Terminkalender bekannt.



Die nächsten Termine:

- 23.09.17 Samstag (10-17 Uhr) – ADFC Herbst-Check Kreuzberg – Spreewaldplatz

- 30.9.17 Samstag (11-17 Uhr) – Fahrradmarkt Kreuzberg – Waldemarstraße 57

- 01.10.17 Sonntag (10-16 Uhr) – Fietsenbörse – Winterfeldtplatz

- 07.10.17 Samstag (10-17 Uhr) – ADFC Herbst-Check Mitte – Park am Weinbergsweg, Brunnenstraße / Veteranenstraße

- 28.10.17 Samstag (11-17 Uhr) – Fietsenbörse – Winterfeldplatz



Bei Regen oder Sturm, wird kein Codierung stattfinden!