Radreise-Vortrag am Freitag, den 10.03.2017

Dietz Bornheim – Cuba Central – 6 Wochen im Radlerparadies

Wir bummeln durch die Altstadt Havannas und genießen das quirlige Leben und die spontanen Begegnungen. Über Varadero fahren wir zur Schweinebucht, besuchen Krokodilfarmen und das Museum der US-Invasion. Weiter geht es zum Weltkulturerbe Trinidad mit seinen Naturparks und Ausritt zu beeindruckenden Wasserfällen. Nach dem französisch geprägten Cienfuegos, in dem wir Künstlerateliers und in der Nähe das Sklavenmuseum besuchen, fahren wir weiter nach Santa Clara, wo Che seinen größten Militärtriumph feierte. Immer wieder treffen wir Anhänger der Santeros, die ihre alten afrikanischen Götter in Form der Heiligen der Katholischen Kirche, verehren. Bei den Fahrten übers Land genießen wir die exotische Landschaft und die Gastfreundschaft der Campesinos.