Mitarbeiter (m/w) für Projekte, Verkehrssicherheit und Events gesucht

Wir suchen eine/n Mitarbeiter/in für Projekte, Verkehrssicherheit und Events mit 32 Stunden/Woche.

Der ADFC Berlin e.V. ist eine Gliederung des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs. Er vertritt in der Hauptstadt mehr als 14.000 Mitglieder. Der gemeinnützige Verband wird von einem ehrenamtlichen Vorstand geleitet und von 7 Mitarbeitern und etwa 200 Aktiven und Ehrenamtlichen in verschiedenen Tätigkeitsbereichen unterstützt.

Der Verband sucht für die Landesgeschäftsstelle Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w) für Projekte, Verkehrssicherheit und Events mit 32 Stunden/Woche.

Aufgaben:

  • eigenverantwortliche Eventorganisation (z.B. Podiumsdiskussionen, ADFC-Veranstaltungen, parlamentarische Radtouren, …)
  • Verkehrssicherheitseinsätze unter anderem bei Frühlings- und Herbst-Checks und Firmen-Checks (Organisation und Beratung vor Ort)
  • Unterstützung bei der Organisation von Großveranstaltungen (z.B. »Sternfahrt«, »Ride of Silence«, …)
  • Unterstützung bei der Projektverwaltung und -logistik
  • Beantragung von Drittmittelprojekten
  • kleinere Design-Aufgaben in Layout und Grafik
  • Unterstützung bei der Online-Redaktion (Webseite, Social Media)

Ihr Profil:

  • ausgeprägte Stärke in der Kommunikation
  • Organisationstalent
  • Affinität zum Thema Fahrrad, wünschenswert: gute Kenntnis der aktuellen politischen Debatte
  • gute Kenntnisse in Office, Kenntnisse Bildbearbeitung und Vektorgrafik
  • ausgesprochene Internetaffinität
  • abgeschlossenes Hochschulstudium oder gleichwertige Ausbildung
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur gelegentlichen Arbeit am Abend und am Wochenende

Die Stelle ist vorerst befristet auf zwei Jahre. Wir bieten Ihnen Flexibilität in der Gestaltung Ihrer Arbeitszeit. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung senden Sie bitte bis 16. Juli per E-Mail an bewerbungen@adfc-berlin.de. Postalisch eingesandte Unterlagen werden nicht berücksichtigt.