Fahrraddemo - Brücken für alle sicher machen!

Foto: ADFC Berlin

Berliner Straßenbrücken sind sind viel zu oft ohne Radwege angelegt und somit für Radfahrende eine alltäglich Gefahrenstellen.

Stellvertretend für diesen Zustand werden wir am 25.04. eine Fahrraddemo von der Gehrenseebrücke in Lichtenberg zum Marzahner Knoten (Landsberger Allee / Märkische Allee) abhalten, um die Politik zum Handeln aufzufordern.

Die Demonstration startet um 17 Uhr an der Kreuzung Gehrenseestr. / Bitterfelder Str. und verläuft dann von der Gehrenseebrücke zum Marzahner Knoten. Die Demonstration ist als solche angemeldet und wird von der Polizei abgesichert.

Der Marzahner Knoten:

Der Verkehrsknoten Marzahn betitelt den Kreuzungsbereich der Landsberger Allee mit der Märkischen Allee und den Fern- und S-Bahn-Gleisanlagen der Deutschen Bahn im Bezirk Marzahn-Hellersdorf, Ortsteil Marzahn. Das geplante Bauvorhaben umfasst den Neubau des Verkehrsknotens Landsberger Allee / Märkische Allee / über Gleisanlagen Deutsche Bahn AG mit drei Straßenbrücken und den zugehörigen Rampen- und Verbindungsfahrbahnen sowie die Instandsetzung des Fußgängertunnels (Verkehrsknoten Marzahn). Baubeginn ist frühestens 2021.

Notwendige Maßnahmen an der Gehrenseebrücke:

Grafik: ADFC STG Lichtenberg

Die Problematik:

Die meisten in Berlin existierenden Brücken sind am Verkehr einer autogerechten Stadt ausgerichtet, was besonders die Alltags-Radler am Stadtrand trifft, hier wiederum Kinder und Jugendliche sowie Ältere davon abhält, sich gesund und umweltfreundlich zu bewegen. Die Beteiligung am Verkehr, so wie er derzeitig abläuft, ist gefährlich. Zudem wird der Stadtrand in den Planungen oft vernachlässigt. Der Senat hat am 20. Februar 2018 beschlossen, den Entwurf des Mobilitätsgesetzes Berlin beim Abgeordnetenhaus einzubringen. Nach diesem Entwurf soll ein Radverkehrsnetz entstehen, das auf Haupt- und Nebenstraßen lückenlose Verbindungen ermöglicht. Mit unserer Protestaktion möchten wir auf unsere Situation im Radverkehr aufmerksam machen und die entsprechenden Politiker und Verantwortlichen zum Handeln bewegen.

Der Treffpunkt:



Weitere Informationen:

Die ADFC-Stadtteilgruppe Lichtenberg

Die ADFC-Stadtteilgruppe Wuhletal