Lichterfahrt 2021 – Berlin leuchtet für Verkehrssicherheit

Der Herbst ist da: die Tage werden wieder kürzer und die Nächte länger. Am Freitag, 12. November demonstrieren wir gemeinsam auf dem Rad für mehr Sicherheit für Radfahrende in der dunklen Jahreszeit – für eine sichere Fahrradinfrastruktur, in der Radfahrende nicht einfach „übersehen werden“, sondern Sichtbarkeit und Platz im Straßenverkehr bekommen! Schmückt Eure Räder mit Lichterketten und Lämpchen: denn in dieser Nacht leuchtet Berlin für Verkehrssicherheit!

Mit der Lichterfahrt appellieren wir an alle Verkehrsteilnehmenden:

Radfahrerinnen und Radfahrer, macht Euch sichtbar! Ein gutes Vorder- und Rücklicht plus Reflektoren kann Euch das Leben retten. Stellt den Frontscheinwerfer korrekt ein: Er sollte vor Euch auf die Fahrbahn leuchten, nicht in die Augen des Gegenverkehrs. In diesem ADFC-Artikel seht Ihr, was alles an ein verkehrssicheres Fahrrad gehört.

Autofahrerinnen und Autofahrer, passt auf uns auf! In der Dunkelheit wird der Verkehr noch unübersichtlicher als sonst und auch die besten Fahrradlichter strahlen nicht so hell wie Autoscheinwerfer. Nehmt das Tempo raus und bleibt konzentriert, besonders beim Abbiegen.

Bringt Eure Bikes zum Leuchten und kommt mit uns auf einen Night Ride der besonderen Art. Für ein fahrradfreundliches Berlin, in dem alle sicher ankommen!

Wann: Freitag, 12. November 2021, 20 Uhr

Wo: Potsdamer Platz

Streckenlänge: ca. 22 km in gemütlichem Tempo (ca. 15 km/h)

Route (Vorbehaltlich der Bestätigung durch die Versammlungsbehörde, angepasst am 05.11.2021):

Download GPX-Track


Wir nutzen die App CriticalMaps, mit der unterwegs zu sehen ist, wo wir sind. Mit dieser App könnt Ihr Euch auch später der Lichterfahrt anschließen.




Wir werden begleitet von der Motorradstaffel der Polizei Berlin. Bitte lasst rechts und links eine Gasse, damit die Motorradfahrer*innen die Demo gut gegen ungeduldigen Querverkehr schützen können.

Vernetze Dich im ADFC Berlin: Alle sind herzlich willkommen!

Das Queer-Netzwerk trifft sich mit Regenbogenfahnen kurz vor 20 Uhr an der alten Ampel am Potsdamer Platz.

Das Frauen*Netzwerk trifft sich ab 19:45 Uhr am Potsdamer Platz in der Nähe des Verkehrsturms.

Wir schützen uns und andere:

Die Fahrraddemonstration findet unter Einhaltung der Corona-Schutzregeln statt. Es wird auf Abstand geachtet, die Teilnehmenden tragen medizinische oder FFP2-Maske.


Wir respektieren das stille Gedenken: Im Bereich des Holocaust-Mahnmals schalten wir die Lautsprecherboxen ab – d.h. direkt nach dem Brandenburger Tor, bis zur Wilhelmstraße: Musik aus für 400 m.

Einstiegsmitgliedschaft

Im Rahmen der Lichterfahrt gibt es die ermäßigte Einstiegsmitgliedschaft. Für 19,50 Euro im ersten Mitgliedsjahr seid Ihr dabei. Kommt zu unserem ADFC-Lastenrad am Freitag vor oder nach der Demo, oder macht es bequem von Eurem Zuhause! Die Einstiegsmitgliedschaft gibt es auch digital. Einfach die Webseite www.adfc.de/einstieg besuchen und den Code 54-B12 angeben! Die Aktion endet am Montag um 11 Uhr.