1.200 protestieren leuchtend für mehr Sicherheit

WIR blinken, damit IHR uns seht. WIR leuchten, damit IHR vorsichtig fahrt. WIR sind viele, damit IHR uns ernst nehmt.

Unter diesem Motto ging die ADFC-Lichterfahrt 2017 am Freitag, 13. Oktober 2017 an den Start – und erreichte einen neuen Teilnahme-Rekord: 1.200 Radfahrende protestierten auf der 22 Kilometer langen Strecke durch Mitte und Tiergarten für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

Denn Sichtbarkeit alleine reicht nicht – es braucht auch sichere Infrastruktur für Radfahrende. Die Lichterfahrt war deshalb ein sichtbares Zeichen an die Politik: Der Senat muss das Mobilitätsgesetz endlich verabschieden.
Der ADFC Berlin bedankt sich bei allen, die so bunt und strahlend mitgeradelt sind. Auf dass wir nächstes Jahr noch mehr werden!