Ride of Silence

Der Ride of Silence ist eine jährliche Fahrrad­veranstaltung am dritten Mittwoch im Mai, mit der auf öffentlichen Straßen getöteten und verletzten Radfahrern gedacht wird. Die Teilnehmer sind überwiegend weiß gekleidet und fahren zu den Unglücksorten, die mit weiß gestrichenen Fahrrädern (Geisterrädern) gekennzeichnet wurden.