Bericht von der grünen Kieztour durch Reinickendorfs Süden und Osten, 2020-09-06

Am 6. September war es wieder so weit. Nachdem die Kieztour im Frühjahr wegen der Coronakrise abgesagt worden war, schwangen sich dieses Mal über 20 Teilnehmer auf ihr Fahrrad und begaben sich bei strahlendem Sonnenschein auf die etwa 20 km lange Kieztour.

Der Start erfolgte wie üblich um 14:00 Uhr am Rathaus Reinickendorf. Von dort fuhr man durch den Park am Nordgraben entlang bis zur Oranienburger Straße. Ab hier ging es dann auf einem neu angelegten Radweg nach Süden, der allerdings nur bis zur Tessenowstraße reicht, um dann in einen – für Reinickendorf üblichen – holprigen, schmalen Radweg überzugehen. Weiter ging es durch den Kienhorstpark, vorbei an Alt-Reinickendorf, durch den Klemkepark, unter der S-Bahn-Unterführung durch zum Grünen Band in Pankow. Ab hier führte die Tour an der S-Bahn entlang zurück bis zur Kopenhagener Straße und auf der anderen S-Bahn-Seite weiter bis zur Heinz-Brandt-Straße. Dem Mauerweg folgend wurde kurz hinter der Blankenfelder Chaussee eine kleine Rast eingelegt, ehe man das Tegeler Fließ querend auf der Hermsdorfer Straße durch Glienicke zum Waldseeviertel fuhr.

Über die Elsestraße und Hedwigstraße gelangte man ins Tegeler Fließ und am Wickhofgraben vorbei zur B96. Ein kurzes Stück auf dem maroden Radweg entlang der B96 ging es unter der S-Bahn hindurch und über die Dianastraße und Waidmannsluster Dammm durch den Steinbergpark zur Rosentreterpromenade. Das letzte Stück führte dann durch den Triftpark, über die Triftstraße, vorbei am Friedhof Wittenau zum Rathauspark. Gegen 16:00 Uhr kam man nach einer entspannten und gemütlichen Tour wieder am Rathaus an. Bis auf wenige Ausnahmen führte die gesamte Strecke abseits vom Autoverkehr durch Parks und Grünanlagen.

Den Abschluss der Kieztour bildete ein Besuch im nahegelegenen Biergarten, dem sich 14 Radelnde anschlossen. In lockeren und angeregten Unterhaltungen klang der Nachmittag aus.

Der GPS-Track zur Kieztour.

Sammelstelle am Rathaus Reinickendorf
Aufbruch zur Kieztour
Einfahrt zum Kienhorstpark
Kurze Rast