Tempelhof

“Wie kann man sich an der Fahrradpolitik Tempelhofs beteiligen?”

Die vorliegende Seite kann man mit einem Kurzlink adfc-berlin.de/tph erreichen. Die Situation des Fahrradverkehrs im Gesamtbezirk, dessen Neuerungen und die ADFC-Politik sieht man in einem anderen Internetbereich auf Radverkehr

Im Folgenden beschreiben wir unsere regelmäßigen Aktivitäten, die Möglichkeiten der Bürgerinnen und Bürger sich daran zu beteiligen und unsere Demonstrationen:

Regelmäßige Aktivitäten Beteiligung Demonstrationen
Treffen Tempelhof Kieztour in Tempelhof Tempelhofer Parking Day
Arbeitsthemen in Tempelhof UFA-Boulevard Mensch, Te-Damm!
Benutzung des eMail-Verteilers Rad-Demo am Te-Damm

Mit Hilfe einer Anweisung kann man sich an unserem eMail-Verteiler an- und wieder abmelden.

Kontakt

Generell: Stadtteilgruppe E-Mail: tempelhof@adfc-berlin.de
Sprecherin: Gisela Meiners-Michalke E-Mail: gisela.meiners@adfc-berlin.de
Vertreter: Stefan Gammelien E-Mail: stefan.gammelien@adfc-berlin.de
Twitter: Stadtteilgruppe Twitter: ADFC_Tempelhof@Adfc_Tempelhof

Warum werden Radfahrer am Tempelhofer Damm noch immer benachteiligt? Seit 1988 macht die ADFC-Gruppe Tempelhof Vorschläge für eine Fahrradregelung am Te-Damm und parallel dazu. 1999 wurde eine Umgehungsstrecke mit dem “Tempelhofer Umweltpreis” ausgezeichnet, aber nicht durchgesetzt. Der FahrRat TS hat jahrelang das Nebenroutenkonzept entwickelt und die BVV hat es 2014 beschlossen. Trotzdem ist davon im Bereich vom Te-Damm kein bisschen gebaut worden.

Jetzt ist die BVV einen Schritt weitergegangen und hat einen Einwohnerantrag beschlossen!

Weiterlesen…