Mehr Platz Fürs Rad - Demo auf der B96a am 18. Oktober

Wir demonstrieren für familienfreundliche Verkehrslösungen und Radwege, auf denen auch unsere Kinder gefahrlos und gerne fahren. Los geht es am 18. Oktober um 12:30 Uhr „Am Treptower Park“ Ecke „Elsenstraße“.

Vom Treffpunkt aus fahren wir bis Baumschulenweg, um dort für familienfreundliche Verkehrslösungen und Radwege, auf denen auch unsere Kinder gefahrlos fahren können, zu demonstrieren. Zum Schluss wollen wir gemeinsam bis nach Adlershof fahren, um für die Verstetigung der Pop-up-Bikelane zu demonstrieren.

Der ADFC Treptow-Köpenick und das Netzwerk fahrradfreundliches Treptow-Köpenick rufen alle Fahrradfreund:innen auf: Demonstriert mit uns am Sonntag, den 18. Oktober und bringt eure Freunde, Familien und Lieblingsräder mit! Lasst uns gemeinsam für eine menschenfreundliche Stadt und gerechte Mobilität kämpfen!

Hierfür benötigen wir auch eure Unterstützung: Demos brauchen Ordner – wer sich als solcher beteiligen möchte, schreibt uns an kontakt@adfc-tk.de.

Wir würden uns sehr freuen, wenn möglichst viele Lasten- und Spezialräder mit von der Partie sind. Nicht nur Pop-Up-Radwege müssen breit genug sein, damit auch solche Fahrzeuge sicher fahren (und überholen) können! Die fLotte-Lastenräder bieten sich hierfür besonders an, fahren jedoch (noch) nicht von selbst. Ihr könnt selber eines ausleihen, auf der Demo fahren und vorher oder nachher Andere probieren lassen. Wir können auch direkt über die fLotte Räder im Vorfeld reservieren, die ihr dann abholen und wieder zurückbringen könnt. Alle Infos zu den fLotte-Lastenrädern hier: www.flotte-berlin.de

Wer die Einladung zur Demo nicht nur online, sondern auch ganz klassisch auf Papier verbreiten möchte, der findet in der cloud der Stadtteilgruppe eine entsprechende Druckvorlage.

Facebook-Event

Mehr Infos hier: www.adfc-tk.de/2020/09/grosse-demo-auf-der-b96a-am-18-oktober