Schrauben in der Selbsthilfewerkstatt

Der ADFC Berlin betreibt in den Räumlichkeiten der Geschäftsstelle eine Fahrradselbsthilfewerkstatt, die interessierte Berliner und ADFC-Mitglieder kostenlos benutzen können. Ersatzteile und Zubehör können vor Ort erworben oder bestellt werden und dann direkt vor Ort mit Unterstützung verbaut werden.


Die Fahrradselbsthilfewerkstatt wird von 7 bis 10 ehrenamtlichen Aktiven betrieben, die sich auch über fachkundige Unterstützung freuen. Schreib dafür eine E-Mail an selbsthilfewerkstatt@adfc-berlin.de . Wir freuen uns ausdrücklich über weibliche Unterstützung.

Termin: immer mittwochs und freitags 16-20Uhr

Schrauben mit WomanPower – Ab dem ersten Montag im März 2018 gibt es nun WomanPower in der ADFC-Selbsthilfewerkstatt! Jeden Montag von 17 bis 20Uhr bietet nun ein vierköpfiges, ehrenamtliches Schrauberinnen-Team Frauen an, zum Schrauben und Reparieren Ihrer Fahrräder vorbei zu kommen. Dieses Projekt ist von Frauen initiiert und richtet sich an diesem Tag nur an Frauen. Wer Lust hat mitzumachen, kommt gerne einfach mal zu einem Termin vorbei. Das Team freut sich über Unterstützung.

Termin: immer montags 17-20Uhr


In der Selbsthilfewerkstatt werden regelmäßig Fahrräder mit und für Geflüchtete repariert. Falls Du selbstständig arbeiten kannst und Lust hast, im Projekt “Mobilität für Alle” zu helfen, schreib eine E-Mail an anne.weise@adfc-berlin.de

Termin: immer donnerstags 16-20Uhr



Ort: ADFC Geschäftsstelle

Brunnenstraße 28

10119 Berlin-Mitte