RadForum #14: BIKE SHORTS– 10 Filme, 80 Minuten

Foto: interfilm Berlin

Zehn Kurzfilme zum Thema Fahrrad präsentieren wir Euch zum Radforum im Juni. Aus ganz unterschiedlichen Perspektiven und an unterschiedlichen Orten erzählen sie von Kultur, Geschichte und Gegenwart des Fahrrads.

Die Animation „The Worlds First Bicycle“ folgt einem schottischen Bastler der Laufmaschine. „Moop Mama – Die Erfindung des Rades“ katapultiert das Kulturgut Fahrrad auf den Highway einer partybegabten Gang. Erwachsene, die nicht Rad fahren können, finden bei „Mama Agatha“ Rat. Profiradler mit Dopingerfahrung werden sich bei „Velodrool“ wiederfinden. Bei „Cycles“ steht die Beziehung auf der Probe, „Mianzi Rei“ folgt einer Berliner Rennfahrerin. „Yes I rode here“ schwärmt vom Radeln durchs winterliche New York, wohingegen „GrannyMan“ über Autoabgase klagt. „If you want your mother back“ bewegt einen Jungen, sich in Sachen Fahrrad mit dem Dorfpfarrer anzulegen, und in „The Elephant“ träumt ein Elefant – wovon wohl – von einem Fahrrad! Mehr über das Projekt BIKE SHORTS gibt es hier.



ADFC RadForum #14

Donnerstag, 7. Juni 2018, 19 – 21 Uhr

ADFC-Landesgeschäftsstelle, Brunnenstraße 28

Bitte meldet euch kostenlos hier an, da die Plätze begrenzt sind.

Das Filmprogramm:

MOOP MAMADIE ERFINDUNG DES RADES

Yann Berrai, Deutschland 2016, Musikvideo – deutsch, 5 min

Roadmovie

Ein verrückter Ritt voller Räder, Flammen, heißen Tänzerinnen und eine subtile Zeit-Raum-Schleife. Fahrradspaß. Was will man mehr!

THE WORLD´S FIRST BICYCLE

Conrad Molleson, England 2016, Animation – deutsche UT, 5:30 min

Erfinderfilm

Eine leidenschaftliche Animation über Kirkpatrick Macmillan, den schottischen Erfinder des Hinterradantriebs in 1842.

CYCLES

Joe Cobden, Kanada / USA 2016, Experimentalfilm / Kurzspielfilm – ohne Dialoge, 4 min

Beziehungskreislauf

Die Geschichte eines Mannes, der die Erinnerungen an eine gescheiterte Beziehung immer wieder erlebt und in einem Kreis von Zweifeln feststeckt.

YES I RODE HERE

Rachel Brown, USA, 2015, Dokumentarfilm – deutsche UT, 10 min

Warmradeln

Winter in New York City. Sechs Frauen ziehen sich warm an und erzählen dabei, warum Fahrradfahren im Winter den Aufwand und das Risiko wert ist.

VELODROOL

Sander Joon, Estland 2015, Animation – ohne Dialoge, 6 min

Renntricks

Da ihm die Zigaretten ausgegangen sind, nimmt ein Radfahrer an einem Rennen teil. Der Preis ist eine Schachtel umsonst.

MIANZI REI – MY LEGS MY GEARS

Peter Scholl, Deutschland 2015, Dokumentarfilm – deutsch, 8:30 min

Sportleidenschaft

Portrait über die ikonische Fahrradfahrerin Mianzi Rei aus Berlin. Ihre Leidenschaft für das Fahrrad führte sie auf die Piste.

GRANNYMAN STARTS AGAIN

Alvaro León Rodriguez, Spanien 2015, Experimentalfilm – ohne Dialoge, 3 min

Verkehrs-Parabel

Im dichten Verkehr voller Smog kommt es zu einem Fahrradunfall. Gut, wenn man aus Wolle besteht und sich durch Stricken selbst verarzten kann.

MAMA AGATHA

Fadi Hindash, Niederlande 2015, Dokumentarfilm – deutsche UT, 16 min% %

Fahrradschule

Immigrierte Frauen in Amsterdam treffen sich, um Fahrradfahren zu lernen. Betreut werden sie von Mama Agatha.

IF YOU WANT YOUR MOTHER BACK

Xavier Douin, Frankreich 2011, Kurzspielfilm – deutsche UT, 10 min

Rad-Thriller

Um das Fahrrad seiner Träume zu bekommen geht Antonio sogar soweit, die Jungfrau Maria zu kidnappen.

THE ELEPHANT AND THE BICYCLE

Olesya Shchukina, Belgien / Frankreich, 2014, Animation – ohne Dialoge, 9 min

Fahrradtraum

Der Elefant arbeitet als Straßenfeger in der Stadt. Eines Tages sieht er eine große Fahrradreklame. In diesem Moment ändert sich für ihn alles.