radzeit Tourberichte

Kurze Auslandsreise

Wer stärker tritt, ist schneller da: Von Berlin nach Stettin und zurück. Der Oder-Neiße-Radweg ist ein Klassiker. Aber neuerdings fährt es sich auch jenseits der Grenze vorzüglich.

Tourbericht

Thüringen: Kamm drüber

Drei Flüsse und ein Kraftakt – eine Tour zwischen Weinbergen und Thüringer Highlights.

Tourbericht

Durch Franken nach Bayern: Servus der Extraklasse

Dank Fahrrad im ICE kann man in kurzer Zeit weit herumkommen. Ein Ausflug zu fremden Kulturen an heimeligen Orten.

Tourbericht

Nicht schlecht gestaut

Auf einer zweitägigen Runde zwischen Oberhavel, Odertal und Uckermark lässt sich Wasserbaukunst aus mehreren Jahrhunderten erleben – und hervorragender Fahrkomfort genießen.

Tourbericht

Radeln nach Zahlen auf der Kleeblatt-Städte-Tour

Die Prignitzer Touristiker werben für ihre Region mit einem einzigen Wort: Radlerparadies. CLAUDIA LIPPERT hat die Probe aufs Exempel gemacht. So viel vorweg: Die nordwestlichste Region Brandenburgs eignet sich allein schon deswegen für einen spontanen Tagesausflug per Velo, weil man hier noch nicht mal eine Radkarte braucht, um sich zurechtzufinden. Dem Knotenpunktsystem sei Dank. Auf der 34 Kilometer langen Kleeblatt-Städte-Tour geht es von Neustadt (Dosse) nach Kyritz, entlang der Kyritzer Seenkette nach Wusterhausen und zurück nach Neustadt.

Tourbericht

Mit Fontane durchs Oderbruch

Berühmter Brandenburger Schriftsteller mit sieben Buchstaben? Da muss niemand lange überlegen. Erst recht nicht im Jubiläumsjahr „fontane.200“. Mit unzähligen Veranstaltungen wird 2019 des Brandenburger Dichters Theodor Fontane gedacht. Überall im Land hat der „Wanderer durch die Mark Brandenburg“ seine Spuren hinterlassen – entdecken lassen die sich zum Beispiel bei einer Radtour auf dem insgesamt 220 Kilometer langen Rundkurs des Theodor-Fontane-Radwegs. Claudia Lippert und Katrin Starke entschieden sich für die rund 60 Kilometer lange Strecke durchs Oderbruch von Gusow nach Schiffmühle.

Tourbericht