Radreise-Vortrag am Freitag, den 03.12.2021, 19 Uhr, online

Günther Drobisch: Der Alpe-Adria-Radweg und attraktive Nebenrouten

Der 410 kilometerlange Radweg verbindet das österreichische Salzburg mit dem italienischen Grado an der Adria. Günther Drobisch hat sich an die Alpenüberquerung gewagt und dabei reizvolle Nebenwege entdeckt.

Da ihm die Route nicht lang genug erschien, startet er schon in Nürnberg, auch um am technische Denkmal “Ludwig-Main-Donau-Kanal” entlang zu radeln. Nach einigen Schleifen durch das Voralpenland, erreicht er die nördlichen Kalkalpen und damit die eigentliche Alpe-Adria-Route. Die Verlängerung führt bis Triest und über Slowenien weiter durch Kärnten nach Südtirol. Viele landschaftliche und kulturelle Höhepunkte werden auf der Tour besucht.

Anmeldung: Hier

Kosten:
ADFC-Mitglieder: 2,50 €.
Nicht-Mitglieder: 5,00 €