Abstands- und Sicherheitskampagne Arbeitstreffen immer am zweiten Donnerstag im Monat 19 Uhr, derzeit nur virtuell

Werbeaktion für sichere Seitenabstände beim Überholen von Radfahrenden – in 2021 klebten auf 20 BVG-Busrücken die großen Pictos – weitere Kampagnen zu mehr Sicherheit für Radverkehr bei SenUVK einfordern – Infos erfragen bei Henning.Voget@ADFC-Berlin.de oder 0174-6174641 – oder zum Monatstreffen einfach einloggen auf: https://meet.adfc-intern.de/adfc-berlin

Foto:BVG-Busrücken-Kampagne

Die AG berät über die Inhalte einer mit SenUVK durchgeführten Werbekampagne für mehr Seitenabstand beim Überholt-werden. Darüber hinaus klären wir weitere Sicherheitsthemen des Radverkehrs, für die wir SenUVK zu einer umfassenden Werbekampagne für mehr Radverkehrssicherheit gewinnen wollen. Daraus sollen auch eigene Aktionen aus der AG erwachsen. Die Busrücken-Kampagne fand im 2.Quartal 2021 statt.

Treffen: 2. Donnerstag/Monat ab 19 Uhr im ADFC-Velokiez, Möckernstr. 47 oder hybrid wegen Corona derzeit nur virtuell auf https://meet.adfc-intern.de/adfc-berlin .

Nächste Termine: 13.Januar, 10.Februar, 10.März 2022