Die Werkstattkurse starten in die neue Saison!

Die ersten Termine für die Werkstattkurse stehen fest und die Anmeldung ist möglich. Allerdings wird ab sofort ein neues Anmeldesystem verwendet.

Ein platter Reifen, eine schlecht eingestellte Schaltung oder eine kaputtes Licht. Auch das eigene Fahrrad ist nicht immer fit.

Aber warum das Fahrrad gleich in die Werkstatt geben, wenn man mit ein paar eigenen Handgriffen abhilfe schaffen kann?!
Wie man sein Fahrrad repariert, pflegt und wartet lernt man in den wöchentlichen Werkstattkursen des ADFC-Berlin. Immer Dienstags ab 18 Uhr in unserer Selbsthilfewerkstatt in der Brunnenstr. 28 vermittelt Kursleiter Gerald Strahl Grundkenntnisse und Tipps zum eigenen Fahrrad.

Foto: ADFC-Berlin

Für totale Anfänger empfielt sich der Basis-Kurs. Hier wird gelernt wie man seine eigene Bremse einstellt, einen platten Reifen flickt und seine Kette pflegt.

Wer noch mehr selber an seinem Fahrrad arbeiten können möchte sollte den Fortgeschrittenen-Kurs besuchen. Hier werdem natürlich schon Kenntnisse vorrausgesetzt, zu Lernen gibt es jedoch die Justierung der Schaltung, die Bespeichung des Laufrads und die Reparatur der Lichtanlagen.

Anmeldung

Wer an einem Aufbau- oder Basiskurs teilnehmen möchte, sollte seinen Platz jetzt buchen. Die Buchung befindet sich auf unserer Website und kann nicht mehr telefonisch durchgeführt werden.

Bei Fragen zu den Werkstattkursen stehen wir gerne zur Verfügung.