Radreise-Vortrag am Freitag, den 02.02.2018, 19 Uhr

Antonia Moschin – Von Rwanda über Tansania und Malawi nach Sambia

Weiße Frauen alleine mit dem Rad durch Afrika? Ist das nicht gefährlich? Wir haben die viele Bedenken in den Wind geschlagen und es einfach ausprobiert. Im Frühjahr 2017 haben wir drei Frauen uns auf eine 3000 km lange Reise durch Ruanda, Tansania, Malawi und Sambia mit dem Rad gemacht. Neben der Erfahrung alleine als Frauengruppe unterwegs zu sein, war es vor allem faszinierend, so viel mehr zu sehen, als unsere häufige Assoziationen mit Afrika von wilden Tieren und Krisen. Meine Beobachtungen und Begegnungen von diesem Abenteuer haben es mir ermöglicht diesen Teil der Erde mit anderen Augen zu sehen. Vielleicht könnt ihr es nach meinen Erzählungen auch…

Der Reise-Vortrag startet um 19 Uhr in unserer Geschäftsstelle(s. u.).
Anmeldung: buchladen@adfc-berlin.de oder Tel.: 030/448 47 24