Jetzt bewerben: Ökologischer Bundesfreiwilligendienst ab 1. August/September 2020

Der ADFC Berlin e.V. ist eine Gliederung des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs. Er vertritt in der Hauptstadt mehr als 16.000 Mitglieder. Der gemeinnützige Verband setzt sich für eine lebenswerte Stadt mit fahrradfreundlicher Infrastruktur ein. Der ADFC Berlin sucht eine*n geeignete*n Kandidat*in für den Ökologischen Bundesfreiwilligendienst.

Die ÖBFD-Stelle

Der ÖBFD ist ein Bildungsangebot für alle, die älter als 24 Jahre alt sind und sich im Bereich Natur- und Umweltschutz außerhalb von Schule und Beruf engagieren wollen. Wir bieten als Einsatzstelle die Möglichkeit, die Arbeitsweise eines Interessenverbandes für Radfahrende sowie moderne Kommunikations- und Arbeitsmethoden kennenzulernen und Dich beim größten freien Lastenradprojekt Europas mit mehr als 160 freien Lastenrädern im Team der fLotte (freie Lastenräder für Berlin) einzubringen.

• 20 Std. in Teilzeit in der Landesgeschäftsstelle Berlin-Kreuzberg (Vollzeit ggf. möglich),
• älter als 24 Jahre,
• ökologische Themen und gesellschaftliche Zusammenhänge werden in Bildungsseminaren vom ÖBFD-Träger »Stiftung Naturschutz Berlin« vermittelt.

Deine Aufgaben

Du arbeitest beim fLotte-Team mit, fährst Lastenräder in verschiedene Bezirke aus, unterstützt das Team im Alltagsgeschäft, bei Events, Veranstaltungen und Demos zum Thema Lastenrad, lernst Lastenrad-Kooperationspartner*innen kennen, sowie die Zusammenarbeit mit Politik und Verwaltung. Außeneinsätze und Bürotätigkeiten sind Teil deiner Tätigkeit in einem kleinen Team aus Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen. Wir bieten eine sinnstiftende Tätigkeit in einem zeitgemäßen Projekt, das aktiv zur Verkehrswende beiträgt und durch seinen Sharing-Gedanken besticht. Du bist nicht nur eine Unterstützung für das Projekt, sondern kannst auch eigene Ideen und Projekte im Rahmen der fLotte Tätigkeit umsetzen.

Dein Profil

• Interesse an Umwelt- und Fahrradthemen,
• Bereitschaft mit verschiedenen Lastenrädern unterwegs zu sein (bis zu 20 km möglich),
• Bereitschaft zu gelegentlicher Wochenendarbeit.

Deine Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt formell über den FÖJ-Träger »Stiftung Naturschutz Berlin«. Wir nehmen gerne ab sofort (bis Ende Mai) deine Bewerbung entgegen. Vor Beginn des ÖBFD ermöglichen wir Dir einen oder mehrere „Schnuppertage“, damit Du einen Einblick in Deine Tätigkeiten bekommst und wir uns kennenlernen können.

Bei Fragen zum ÖBFD beim ADFC Berlin stehen wir Dir gerne zur Verfügung: anne.weise@adfc-berlin.de