Mittwoch 17 Januar 2018
19:00 - 21:00
  Workshop: Radverkehrsnetz für Berlin
Mit dem Mobilitätsgesetz wird die Grundlage für den künftigen Radverkehr in Berlin gelegt. Nach diesem Gesetz soll ein Radverkehrsnetz entstehen, bestehend aus Radverkehrsanlagen an Hauptstraßen, Fahrradstraßen und Radschnellverbindungen. Das Mobilitätsgesetz verpflichtet die Stadt Berlin, dieses Netz innerhalb eines Jahres zu entwerfen, nachdem es in Kraft tritt. Natürlich wird es nicht innerhalb eines Jahres erbaut, aber geplant, wo z.B. zukünftig Fahrradstraßen entstehen sollen. Als organisierte Zivilgesellschaft ist es unsere Aufgabe, diesen Prozess mitzugestalten. Umso wichtiger ist es, dass wir selbst eine klare Idee von diesem Netz entwickeln. Der ADFC Berlin lädt zu einem Workshop ein, in dem wir unsere Idee eines Radverkehrsnetzes entwickeln können. Dazu möchten wir ausdrücklich nicht nur Aktive des ADFC, sondern auch andere Verbände und Initiativen wie z.B. Volksentscheid Fahrrad, BUND, VCD und die verschiedenen Fahrradfreundlichen Netzwerke einladen. Bitte meldet Euch zu dem Workshop verbindlich an.