Events

ADFC RadForum #5: Gütertransport in der Innenstadt ist Fahrradsache!

Immer mehr Menschen in Berlin steigen auf‘s Fahrrad, um von A nach B zu kommen. Doch wie sieht es aus mit dem Transport von Gütern aus? Zum 5. RadForum wollen wir mit Euch diskutieren, wie wir mehr Gütertransport auf Fahrräder umlegen können.

Weiterlesen…
Abbildung Foto: Edition Braus Berlin GmbH

ADFC RadForum #4 am 3. August: Berlin ohne Motor. Fahrrad-Fantasien aus der historischen Metropole

Rennräder, Lastenräder oder Tandems, schäbige Drahtesel und schnittige Luxusbikes: Fahrräder gab und gibt es für jeden Geschmack und fast jeden Gebrauch. Mit dem Fahrrad fuhr man schon vor hundert Jahren ins Grüne, zur Arbeit oder sogar als Soldat an die Front. Mit dem Fahrrad belieferten Bäcker und Zeitungsjungen ihre Kundschaft und die Kriegsversehrten blieben auf drei Rädern mobil. Das historische Bild Berlins ist ohne Räder kaum vorstellbar. Sie sind der Inbegriff der Mobilität, des Individualverkehrs für jeden. Zum 4. RadForum wird uns Boris von Brauchitsch den Bildband „Berlin ohne Motor – Fahrrad-Fantasien aus der historischen Metropole“ präsentieren. Dieser Abend wird eine Fahrt auf zwei Rädern durch die Berliner Geschichte.

Weiterlesen…

PSD HerzFahrt: 30.000 km geradelt und 30.000 Euro für herzkranke Kinder gespendet

Dem Regen zum Trotz erradelten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der PSD HerzFahrt erneut eine große Spendensumme für das Deutsche Herzzentrum. Die gesammelten 30.000 Euro kommen der Versorgung herzkranker Kinder zugute.

Weiterlesen…

ADFC RadForum #3 am 6. Juli: Mobilität der Zukunft

E-Mobilität, autonomes Fahren, Drohnen: Keiner weiß, wie die Stadt der Zukunft genau aussehen wird. Klar ist: Oft werden wir uns anders von A nach B bewegen als heute. Was bedeutet das für die Entwicklung der wachsenden Stadt, die Aufteilung des öffentlichen Raums und das Klima? Ein Abend mit ADFC-Mobilitätsreferent und Stadtplaner Tim Lehmann.

Weiterlesen…

9.6.17 19 Uhr Einladung Projektpräsentation "VÉLOFAHRT "

Der ADFC Berlin organisiert in Zusammenarbeit mit der Maison du Vélo Toulouse das deutsch-französische Fahrradprojekt VÉLOFAHRT. Langsam werden die Ergebnisse der gemeinsamen Arbeit der letzten Woche sichtbar. Zur Projektpräsentation möchten wir Euch herzlich einladen.

Weiterlesen…

RadForum #2: CarExit und Juliane Schumacher aka Radelmädchen

Beim zweiten ADFC RadForum am 1. Juni dreht sich alles darum, warum Menschen Fahrrad fahren – oder warum sie es (noch) nicht tun. Die FahrradBande zeigt ihren Film carExit, der Menschen zum Ausstieg aus ihrem Leben mit Auto motivieren soll. Juliane Schumacher liest aus ihrem Buch How to survive als Radfahrer.

Weiterlesen…

VELOBerlin 2017: Rabatt für ADFC-Mitglieder und Einstiegsmitgliedschaften

Am 1. und 2. April 2017 präsentieren mehr als 300 Austeller und Marken ihre Produktneuheiten und Trends auf der VELOBerlin in den Messehallen unterm Funkturm. Darüber hinaus wird auf der Messe auch Fahrradpolitik diskutiert werden.

Weiterlesen…

The Bicycle Era! – Rethinking Berlin

Am Freitag den 17. Februar 2017 von 17 bis ca. 20 Uhr laden wir Sie herzlich zu unserem Themenabend „The Bicycle Era! – Rethinking Berlin“ ein.

Weiterlesen…

6 Days Berlin, das Berliner Sechstagerennen – Freikarten für ADFC-Mitglieder

Am 19. Januar ist es soweit: Die Weltstars des Bahnradsports messen sich im Berliner Velodrom. Sechs Tage, sechs Disziplinen und jede Menge Action auf der Bahn.

Weiterlesen…

„Wer radelt am meisten?“ – Campus Berlin-Buch gewinnt

Im Sommer 2016 strampelten die Beschäftigten mehrerer öffentlicher Unternehmen erneut für zwei Monate um die Wette. Bei der Aktion „Wer radelt am meisten?“ trugen alle Teilnehmenden täglich ihre geradelten Kilometer in ein Online-Tool ein, das ihnen den aktuellen Punktestand anzeigte.

Weiterlesen…

Berliner Fahrradpreis 2016

Hilf mit, besonders fahrradfreundliche oder fahrradunfreundliche Orte in Berlin zu sammeln und sende deinen Vorschlag ein. Bis 24. September könnt ihr Vorschläge hier einreichen:http://mitradgelegenheit.org/berliner-fahrradpreis-2/

Weiterlesen…

Internationaler PARKingDay 2016 - 16. September

Parkende Autos prägen das Stadtbild fast noch mehr als der fließende Kfz-Verkehr, denn private Pkw werden im Schnitt weniger als 1 Stunde am Tag bewegt. Was wäre, wenn man diesen meist zugestellten Raum für andere Zwecke nutzen würde – sich treffen, reden, picknicken, spielen, … Das haben sich im Jahr 2005 Menschen in San Francisco gefragt und für den 3. Freitag im September den „International PARKing Day“ ausgerufen, an dem Menschen weltweit dazu aufgerufen sind, Parkplätze – für einen Tag – in Parks zu verwandeln.

Weiterlesen…