#26 RadForum 04.12.2019 - Schokofahrt

Schokofahrt: Faire Schokolade CO2-frei transportieren
Wir stellen Euch die Schokofahrt vor – und suchen Mitfahrer*innen!

Der Kakao kommt mit dem Segelschiff aus der Karibik und wird in einer Amsterdam Manufaktur zu Schokolade verarbeitet. Mit einem Netzwerk von ca 300 Radlerinnen und Radlern wird die fertige Schokolade mit Fahrrädern an verschiedene Orte in Deutschland und andere Länder transportiert. Der gesamte Transport und die Herstellung sind CO2 frei!
Nach Lieferungen im April und Oktober 2019 soll Berlin im April 2020 ein größeres Stück dieser leckeren Schokolade erhalten.
Wer wissen will, wie das funktioniert und vielleicht sogar Lust hat, im April ein paar Tafeln mit dem Fahrrad zu transportieren (Teilstrecken sind möglich), der kommt einfach zu unserem Info-Treffen am 04.12.2019 um 19 Uhr im ADFC Velokiez, Möckernstraße 47.

Aktuell sieht die Planung folgendermaßen aus:

  • Übergabe der Schokolade am 11.04.2020 oder am 23.04.2020 in Amsterdam
  • Fahrt mit “normalen” und Lastenrädern
  • etwa 8 Etappen (je ca. 100 km) von Amsterdam nach Berlin, aucheinzelne Etappen möglich
  • gemeinsame Übernachtung und Verpflegung zu günstigen Konditionen

Wir planen gemeinsam mit allen, die Lust haben, mitzufahren.
Alle Infos zur Schokofahrt gibt’s auf Schokofahrt.

Am 30.11.2019 (Samstag) gab es eine Vorfahrt zur Gläsernen Molkerei in Münchehofe.

  • Start um 10:00 Uhr am Bahnhof Königs Wusterhausen (S, RB)
  • Ziel war der Hofladen der Gläsernen Molkerei Münchehofe
  • Zurück ging es auf dem Dahme-Radweg zum S-Bahnhof Grünau.
  • Gesamtstrecke ca. 80 km

Unsere “Vorfahrten” bieten potenziellen Schokofahrer(inne)n die Möglichkeit, einander kennenzulernen und sich über die weitere Planung auszutauschen. Außerdem sind die Vorfahrten für Leute, die sonst nur Kurzstrecken in der Stadt radeln, eine gute Gelegenheit, sich auf einer etwas längeren Strecke über Land auszuprobieren. (Wir fahren kein Rennen!)

Weitere Vorfahrten werden wir im ADFC-Kalender ankündigen. Bei Interesse gern anmelen unter schokofahrt-berlin@posteo.de