Bau eines postkartenbedruckenden Fahrrads bei der Vélofahrt 2017

Es gibt noch so viel zu tun: Berlin soll Fahrradhauptstadt werden! Damit das gelingen kann, setzen wir auf Euer Engagement! Werde beim ADFC Berlin aktiv!

Schau Dir gerne in Ruhe unsere folgenden Möglichkeiten an, selbst aktiv zu werden:

VeloBistro – virtuelles Café zur täglichen Tea-Time ab 17:00 Uhr

Die Kiezkneipe hat geschlossen, aber wir haben durchgehend geöffnet, täglich, virtuell: für alle, die trotz Corona gern nette Leute kennenlernen oder wieder treffen wollen, bieten wir das virtuelle VeloBistro „T-Time“ auf der ADFC-Jitsi-Plattform https://meet.adfc-intern.de/VeloBistro. (Falls der Link nicht direkt öffnet, kopiert ihn in die Browser-Adresszeile; möglichst Chrome oder Edge.)

Schaut einfach mal Montag oder Mittwoch oder Freitag 17:00-17:30 für ein paar Minuten rein und erzählt, wie Ihr durch diesen besonderen Frühling kommt.
Für Kaffee oder Tee gibt’s Eure Lieblingssorte nebenan aus Eurer Küche, Gebäck ist nicht immer vorrätig :-).
Unser Velo-Wirt ist Mo+Mi+Fr ab 5 p.m. zur Tea-Time für Euch zum Plaudern mit dabei, an den anderen vier Tagen findet die Tea-Time ohne Wirt statt. Darüber hinaus könnt Ihr Euch hier zu jeder beliebigen Zeit mit Freunden verabreden.


Dein passendes Projekt ist noch nicht dabei? Dann komm gerne zu unserem Ehrenamt Onboarding Café jeden 1. Mittwoch im Monat von 15:30 – 18:30 Uhr im Velokiez, Möckernstr. 47. Wir beraten Dich und finden den richtigen Rahmen für Dein Engagement – herzlich Willkommen! Aufgrund der derzeitigen Kontaktbeschränkungen melde dich bitte telefonisch oder per Mail an: britta.seidl@adfc-berlin.de oder 030-44041309.

Wollt Ihr Euren Bezirk fahrradfreundlicher machen, dann macht bei den jeweiligen Stadtteilgruppen mit.

Möchtest Du themenspezifisch arbeiten, dann kannst Du Dich in die verschiedenen Arbeitskreise (z.B. Verkehrs AG, Internetgruppe, Gruppe Intermodalität, ADFC-Lastenradgruppe, Soundbikegruppe) einbringen.

Hast Du Lust auf einzelne Projekte, dann einfach hier stöbern.

Du kannst auch punktuell bei einzelnen Aktionen (Cyclehack, internationaler PARKing Day, Stadtradeln etc. ..) mitwirken.

Willst Du Dich mit vielen zusammenschließen, dann bringe Dich bei unseren Demonstrationen (Sternfahrt, Kreisfahrt, Ride of Silence, …) ein.

Möchtest Du gerne in der Selbsthilfewerkstatt basteln und schrauben? Es gibt verschiedene Projekte (Woman Power Day, “Mobilität für Alle”, etc.), in die Du Dich einbringen kannst.

Bei Fragen und Anregungen und Vorschlägen, melde Dich bei britta.seidl@adfc-berlin.de

Wir freuen uns auf Dich!