Radtour Industriekultur II (26.04.2020 ENTFÄLLT, Ersatztermin wird rechtzeitig bekannt gegeben.)

Gemeinsam mit dem Berlin-Brandenburgischen Wirtschaftsarchiv (BB-WA) führt der ADFC-Reinickendorf eine historische Radtour in Reinickendorf durch.

Der ADFC-Reinickendorf und das Berlin-Brandenburgische Wirtschftsarchiv (BBWA) bieten erneut eine gemeinsame industriehistorische Radtour an. Wir beginnen in Alt-Reinickendorf, fahren vorbei am Märkischen Viertel und über Lübars und Hermsdorf nach Waidmannslust. Auf dieser etwa 10 km langen Strecke werden wir an mehr als 10 Stationen haltmachen. An jeder Station berichten uns Mitarbeiter (ehrenamtliche wie hauptamtliche) des BBWA die geschichtlich interessante Entwicklung Reinickendorfs zum Industriestandort. Wir werden die Industriegeschichte zwischen “Bergbau und Propellern” entdecken, aber auch von großen Plänen der Industrialisierung, die sich nicht erfüllten.

Die Tour wird etwa 2,5 Stunden dauern und in moderatem Tempo mit dem Fahrrad zurückgelegt.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Jedoch ist aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl von max. 20 Personen eine vorherige Anmeldung nötig.

Die Tour findet statt am

So., 26. Apr. 2020 um 10:00h.

Interessierte melden sich bitte unter mail@bb-wa.de oder 030 411 90 698 an.

Treffpunkt und Start werden bei der Anmeldung bekanntgegeben.