Stadtradeln: Jeder Kilometer zählt

Vom 3. bis zum 23. Juni zählt in Berlin jeder Kilometer – wenn er mit dem Rad zurückgelegt wird. In diesen 21 Tagen ist es das Ziel, für möglichst viele Kilometer das Fahrrad zu nutzen.

Egal ob zum Einkaufen, zur Arbeit, zur Schule oder zum Jobcenter, ob im Alltag oder der Freizeit, in dieser Zeit geht es um den Beweis, dass es möglich ist, klimafreundlich von A nach B zu kommen. Besonders sollen diejenigen zum Umstieg motiviert werden, die diese Wege bislang noch mit dem Auto zurücklegen.

Da es sich leichter in der Gemeinschaft radelt, ist es möglich, sich Teams anzuschließen. Auch die ADFC-Stadtteilgruppe Wuhletal ist dabei mit am Start. Aber es können auch andere Teams angemeldet werden, etwa mit Kolleg*innen, im Freundeskreis oder der Nachbarschaft. Doch keine Sorge, es müssen nicht alle gemeinsam radeln. Jede*r registriert die zurückgelegten Kilometer auf der Website stadtradeln.de oder in der dazugehörigen App, und die werden dann zusammengezählt.

Wer sich der ADFC-Stadtteilgruppe Wuhletal anschließen möchte, registriert sich auf stadtradeln.de beim ADFC Berlin und wählt dann als Untergruppe die Stadtteilgruppe Marzahn-Hellersdorf. Die hat übrigens einen Preis zu verteidigen: Im vergangenen Jahr war sie beim ADFC-internen Vergleich die Stadtteilgruppe mit den meisten zurückgelegten Kilometern pro Teilnehmer*in.

Aber egal für welche Gruppe man radelt: Wichtig ist es, dabei zu sein und zu zeigen oder zu probieren, dass klimafreundliche Mobilität möglich ist. Wer dabei auf Stellen stößt, in denen der Radverkehr im Bezirk Marzahn-Hellersdorf nicht rund läuft, kann sich gerne bei der Stadtteilgruppe melden. Entweder unter wuhletal@adfc-berlin.de oder bei den regelmäßigen Treffen an jedem vierten Dienstag im Monat um 18 Uhr im Stadtteilzentrum Kompass, Kummerower Ring 42, 12619 Berlin. Hier sind Gäste immer willkommen, damit wir gemeinsam daran arbeiten können, wie der Bezirk Stück für Stück fahrradfreundlicher wird und die Fahrradinfrastruktur verbessert werden kann. Das nächste Treffen nach dem Stadtradeln findet am 28. Juni statt.

Stadtradeln ist übrigens eine bundesweite Bewegung, die den Radverkehr stärker in der öffentlichen Diskussion verankern will. Dazu finden in vielen deutschen Städten diese Aktionstage statt, an denen in 21 Tagen jeder Fahrradkilometer zählt.