Geisterräder

Hinweise zu Mahnwachen und Geisterradaufstellung

Kommt ein Radfahrender in Berlin bei einem Verkehrsunfall ums Leben, stellt der ADFC Berlin regelmäßig ein weißes Geisterrad zur Mahnung und Erinnerung auf. Der Volksentscheid Fahrrad beteiligt sich mit seinem Trägerverein Changing Cities und seinen bezirklichen Netzwerken seit 2016 daran.

Weiterlesen…

Aufruf zum Ride of Silence 2019

Das Thema der Fahrradsicherheit im städtischen Verkehr ist immer präsenter in der Öffentlichkeit, nicht nur für Alltagsradlerinnen und Alltagsradler. Am 15. Mai demonstrieren weltweit Radfahrende für mehr Aufmerksamkeit und Sicherheit im Straßenverkehr. Fahrt mit und werdet Teil eines weltweiten Statements! Start am Brandenburger Tor (Westseite), um 19 Uhr.

Weiterlesen…

Getötete Radfahrende 2019

Karte der Unfallorte der im Jahr 2019 im Berliner Verkehr getöteten Radfahrenden

Weiterlesen…

Getötete Radfahrende 2018

Karte der Unfallorte der im Jahr 2018 im Berliner Verkehr getöteten Radfahrenden

Weiterlesen…

Getötete Radfahrende 2017

Karte der Unfallorte der im Jahr 2017 im Berliner Verkehr getöteten Radfahrenden

Weiterlesen…

Getötete Radfahrende 2016

Karte der Unfallorte der im Jahr 2016 im Berliner Verkehr getöteten Radfahrenden

Weiterlesen…

Getötete Radfahrende 2015

Karte der Unfallorte der im Jahr 2015 im Berliner Verkehr getöteten Radfahrenden

Weiterlesen…

Getötete Radfahrende 2014

Karte der Unfallorte der im Jahr 2014 im Berliner Verkehr getöteten Radfahrenden und der Aufstellorte der im Jahr 2015 aufgestellten Geisterräder

Weiterlesen…

Getötete Radfahrende 2013

Karte der Unfallorte der im Jahr 2013 im Berliner Verkehr getöteten Radfahrenden

Weiterlesen…
Foto Geisterrad-Aufstellung 21.02.2019: ADFC Berlin e.V.

Mahnwache und Geisterrad in Mitte, Fahrraddemo zu den politisch Verantwortlichen

Am 20.02.2019 kam es in Mitte am Alexanderplatz zum tödlichen Überrollen einer Fahrradfahrerin durch einen Lkw-Fahrer, der nach rechts abbog. Der ADFC Berlin stellte am 21.02.2019 gemeinsam mit Changing Cities e.V. im Rahmen einer Mahnwache ein weißes Geisterrad auf.
Etwa 300 Trauernde nahmen an der Mahnwache teil; 150 Radfahrerinnen und Radfahrer starteten zur Demonstration zum Verkehrsministerium und zu SenUVK, die mit einer Kundgebung am Roten Rathaus endete.

Weiterlesen…

Getötete Radfahrerin: Mahnwache und Geisterrad in Mitte am 21.02.2019

Am 20.02.2019 kam es in Mitte zu einem tödlichen Unfall zwischen einer Fahrradfahrerin und einem Lkw-Fahrer, der nach rechts abbog. Der ADFC Berlin hält am 21.02. gemeinsam mit Changing Cities e.V. eine Mahnwache an der Unfallstelle Karl-Marx-Allee/Alexanderstraße ab und stellt ein weißes Geisterrad auf.

Weiterlesen…

Gedenkgottesdienst für die im Jahr 2018 getöteten Radfahrenden


Im Jahr 2018 starben elf Radfahrende durch Kollisionen mit anderen Verkehrsteilnehmenden.

Der ADFC Berlin hat zusammen mit Changing Cities e.V. an den Unfallstellen Mahnwachen abgehalten, Geisterräder aufgestellt und #VisionZero-Demonstrationen zum Roten Rathaus veranstaltet, um unseren Forderungen Nachdruck zu verleihen.


Am 21.11.2018 fand in der Marienkirche in Berlin-Mitte ein Gottesdienst statt, bei dem der getöteten Radfahrenden gedacht wurde.

Weiterlesen…